„Halt mich“ – Katharina, 24

Halt mich

Wir sind jung, wild und frei, ungebunden und ohne Verpflichtungen
Das ist es doch was uns alle älteren Menschen immer sagen
Es ist die Zeit unseres Lebens
Diese bittersüße Zeit, die nach Party, Glück, Liebe und Freiheit schmeckt
Nie wieder werden wir so jung sein wie in diesem Moment
Die Welt liegt uns zu Füßen, wir können werden wer wir sein wollen

Ich will so vieles erleben
Immer höher, schneller, weiter
Bin voller Adrenalin, aber irgendwie weiß ich nicht wohin

Ich komm nicht an
Bin nie zufrieden
Ich will im Regen tanzen und alle Länder dieser Welt sehen
Will Geschichten schreiben, tausende Bücher lesen
Mit Delfinen schwimmen, und Berge erklimmen

Aber ich hab immer das Gefühl, dass irgendwas fehlt

Halt mich

Lass mich nicht mehr weitergehen
Ich will endlich mal den Moment genießen und
Keine Angst mehr haben, meine Zeit würde verfließen

Katharina, 24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s