Intuition

Es zerbricht. Einfach so. Mitten entzwei.
Es schmerzt, doch nicht physisch, nein, sondern eher nur im Kopf, obwohl es doch das Herz betrifft.
Erst dann breitet sich ein Gefühl des Unbehagens aus, sticht in meiner Brust, schnürt meine Kehle zu, raubt meiner Lunge die Luft, die sie zum Atmen bräuchte, bildet einen Knoten in meinem Bauch.

Mein Kopf schreit „Nein!“, doch mein Herz ruft lautstark „Ja!“
Nun, das ist eben immer so eine Sache mit Herz und Hirn – sie haben stets Kommunikationsschwierigkeiten. Denn dem Herz fehlt die Fähigkeit logisch zu denken und das Gehirn versteht die tiefen Gefühlen nicht, die so ein Herzchen zu hegen vermag.

Aber wenn sich zwei streiten, freut sich bekanntlich der Dritte: Also hör auf deinen Bauch, denn er weiß immer was zu tun ist, egal wie ratlos du auch bist.

Wie? Intuition.

Veröffentlicht in Prosa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s