Außenseiter (pt. II)

Doch eine Hand auf meiner Schulter
Kann das denn wirklich sein?
Langsam drehe ich mich um
Und du flüsterst: „Bist du mein?“
Und ohne darüber nachzudenken
Willige ich ein

Manchmal kommt es eben anders
Als man anfangs denkt
Und ich kann es kaum glauben
Du hast mir dein Herz geschenkt!

Alles um mich herum erblüht
Alles leuchtet strahlend hell
Doch diese ganze Farbenpracht
Erscheint mir plötzlich viel zu grell

Aber alles ist perfekt
Und alles ist doch gut
Doch irgendetwas in mir
Reizt und schürt die Glut

Und schon ist es entfacht
Ein wütend lodernd Feuer
Es brennt so hell der Zweifel
Entfachtes Ungeheuer!

Denn halten Märchen ewig
Oder werden sie vergehen
So wie die letzte Blüte Ende Herbst?
Wir werden es schon sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s