Freiheit…

… weil danach so ziemlich jeder strebt.
… Ist das nicht das, wofür man lebt?
Doch was bedeutet Freiheit eigentlich?

Klar ist: Frei zu sein heißt für jeden etwas Anderes.
Leute, die sich gewählter ausdrücken, würden es wohl als relativ subjektiv bezeichnen,
Doch ich wähle etwas Bekannteres.
Vielleicht könnten wir nun diese subjektiven Ansichten etwas zusammenfassen,
Was Freiheit nun bedeutet oder ist:
Etwas, auf das man im Leben viel zu leicht vergisst!

Betrachten wir einmal nicht nur das große Ganze,
Sondern konzentrieren wir uns auf die kleinen Dinge im Leben
Und auf die Frage “Für welches Ziel,
Ja, wofür sollten wir alles geben?”
Nicht eingesperrt zu sein, keine Verpflichtungen, keinen Stress zu haben,
Das machen zu können, was man wirklich will!
Träumen zu dürfen, Träume leben, Seele baumeln lassen.
Ja, Freiheit ist ein Lebensgefühl!

Nichts engt einen ein,
Man kann ehrlich sagen, was man sich denkt,
Ohne Angst haben zu müssen sofort dafür bestraft zu werden.
Doch ist das schon der Himmel auf Erden?
Eine eigene Meinung zu haben und auch den Mut als erstes aufzustehen
Und für das zu kämpfen was man liebt, nicht aufzugeben, niemals wegzugehen.
Nicht nur geradeaus starren, auch den Blick nach links und rechts mal wagen.
Und wenn es Zeit ist loszulassen, nichts und niemandem verzweifelt hinterherzujagen.
Neugierig zu sein, zu stöbern. Los, wühl
In allem was du willst.
Ja, Freiheit ist ein Lebensgefühl!

Musik, Kunst und Literatur,
Nie durchs Leben laufen mit Blick auf die Uhr.
Niemanden der einen festhält,
Jemanden der mit dir geht, Hand in Hand, durch die Welt.
Hobbies ausüben, Neues ausprobieren,
Alles Mögliche studieren,
Möglichst keine Zeit verlieren.
Familie, Freunde, Menschen, denen man wichtig ist,
Zeit mit allen zu verbringen, ohne dass man wen vergisst
So viel Essen wie ich will,
Keine Sorgen mehr verspüren.
Keine Gedanken mehr an das Morgen,
Das Hier und Jetzt nicht aus den Augen verlieren.
Immer laut sein, niemals still.
Ja, Freiheit ist ein Lebensgefühl!

Wind im Haar, Sonne auf der Haut.
Sommergewitter und heißer Regen,
Schaumbad im ruhigen Kerzenschein
Oder einfach hinaus um Abenteuer zu erleben!
Die Nacht zum Tag machen und stundenlang tanzen.
Das echte Ich nach vorne stellen und nicht hinter einer Maske verschanzen.
Chancen ergreifen,
Zweifel abstreifen.
Küssen und lieben wen ich will!
Ja, Freiheit ist ein Lebensgefühl!

Aber auch Pause machen
Ruhe nach dem Sprint.
Einfach mal die Stille genießen.
Sich ausruhen dürfen
Durchatmen.
Einfach mal die Augen schließen.
Und dann geht’s auf zum nächsten Ziel.
Doch vergiss nicht zu lächeln.
Ja, einfach Lachen!
Denn Freiheit ist ein Lebensgefühl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s